Mittwoch, 30. April 2008

47? 47 soll es sein!
(Ziehung vom 3. und 10. Mai 2008)

Auf besonderen Wunsch unseres Sponsors für die kommenden zwei Spiele: die einzigartige, unabkömmliche 47. Möge sie uns Glück bringen.

Montag, 28. April 2008

Werbeverbot für Lotto-Jackpots

Die Bigotterie hat vorläufig ein Ende: Wie die „Welt“ meldet, hat das Oberlandesgericht München der bayerischen Lottoverwaltung per einstweiliger Verfügung verboten, mit Plakaten in vor den Annahmestellen und Anzeigen für ihre Millionen-Jackpots zu werben.

Freitag, 25. April 2008

Tip- und Eigentümergemeinschaft

Falls wir morgen gewinnen, muß sich unsere Gemeinschaft nicht in alle Himmelsrichtungen verstreuen. Wir könnten auch gemeinsam das Seerichterhaus in Dießen für 1,4 Millionen kaufen, weitere 700.000 Euro in die Renovierung stecken und dann daraus etwas nettes wie ein Restaurant machen. Außen ist es ein eher unscheinbares Bauernhaus, innen ein barockes Kleinod mit Originalöfen etcetera. Was meint Ihr?

Donnerstag, 24. April 2008

Hey Boss, ich brauch' mehr Glück!

Statt einer steuerpflichtigen Gehaltserhöhung empfiehlt die „Guter Rat“-Redaktion in ihrer aktuellen Titelgeschichte, sich Lottoscheine vom Arbeitgeber zahlen zu lassen. Bis zu 44 Euro im Monat seien steuerfrei – und ein etwaiger Gewinn sowieso.

Dienstag, 22. April 2008

Bauern- oder Fürstensee?
(Ziehung vom 26. April 2008)

Pünktlich zur kommenden Ziehung der Lottozahlen am Wochenende werde ich zwischen Starnberger und Ammersee pendeln, wobei ich bei der wachsenden Zahl von Mitspielern meine Zweifel habe, ob ich mir dort selbst bei einem Jackpot überhaupt noch eine Abstellkammer leisten könnte, von einem veritablen Seegrundstück ganz zu schweigen.

Sonntag, 20. April 2008

Super 1 oder:
Der Schweiger unter den Glücksfeen

Unter den Glücksfeen ist Hans ein bißchen wie Til Schweiger im Filmgeschäft: Es reicht für den begrenzten Ruhm, aber wenn man Hollywood oder die Filmkunst als Maßstab setzt, hapert's doch ganz gewaltig. Und so freue ich mich über die eine richtige Zahl in der Super 6 und die damit verbundenen 2 Euro 50, die sich f.k., Blog Queen und Rinski teilen können. Tja, Hans, hättest Du mal kommentiert...

Freitag, 18. April 2008

Gewinnwarnung

Da ich morgen während der Ziehung der Lottozahlen Bücher und so im Nachtmarkt der LMU-Mensa verschachere, deponiere ich den Lottoschein sicherheitshalber an einem anderen Ort. Nicht, daß wir sechs Richtige haben und jemand bei mir einbricht, um den Schein zu klauen...

Montag, 14. April 2008

Die Magie der Traumzahlen

Ob das hier abgebildete Dauphin-Lotto des Louis XVI oder ein „Traum- und Lotterie-Fächer“, der Traummotive Glückszahlen zuordnet, die Ausstellung „Volles Risiko!“ des Badischen Landesmuseums Karlsruhe hat auch zum Lottospiel die eine oder andere historische Trouvaille. Wie etwa auch die Forderung österreichischer Sozialdemokraten 1912, das Lotto wegen „Traumdeuterei und Traumbücherromantik“ zu verbieten. Mehr zur Ausstellung im Feuilleton der heutigen „Süddeutschen Zeitung“.

Samstag, 12. April 2008

Für eine Handvoll Cent

Wieder mal nur eine Richtige bei der Ziehung der 6 aus 49: Heute wurden die 5, 22, 23, 34, 41 und 42, die Zusatzzahl 6 und Superzahl 2 im Lotto gezogen, die 9529573 im Spiel 77 und die 281885 in der Super 6. Letzteres bringt immerhin in toto 2,50 Euro für die Kommentatoren der letzten Woche.

Dienstag, 8. April 2008

Hans, bring Glück!
(Ziehung vom 12. April 2008)

Das Spiel dieser Woche wurde von Hans gesponsert, der im Augenblick mit „Cabaret“ in München gastiert.

Samstag, 5. April 2008

Schon wieder nix

Gerade mal eine Richtige bei der Ziehung der 6 aus 49: Heute wurden die 3, 5, 9, 27, 34 und 48 die Zusatzzahl 26 und Superzahl 1 im Lotto gezogen, die 3167458 im Spiel 77 und die 952244 in der Super 6.

Freitag, 4. April 2008

Auf den letzten Drücker
(Ziehung vom 5. April 2008)

Und entgegen anderslautender Gerüchte von mir finanziert...

Mittwoch, 2. April 2008

Die Regeln

Die Tippgemeinschaft nimmt jeden Samstag an der Lottoziehung teil. Gespielt werden Lotto (6 aus 49), Spiel 77 und Super 6. Teilnehmen kann jeder.

6 aus 49

Um an der Tippgemeinschaft für die Ziehung der Lottozahlen teilzunehmen, muß man in der Woche der Ziehung in seinem Blog auf diesen Blog hier verlinken.

Der Link kann im Rahmen der Blogroll oder eines Blogbeitrags erfolgen. Blogger, die in der Blogroll hierher verlinken, nehmen für die Dauer, in der der Link online ist, jede Woche an der Ziehung teil. Links in Beiträgen jeweils nur einmal, in der Ziehungswoche ihres Erscheinens. Wird ein Beitrag während der Ziehungswoche wieder gelöscht, kann der Blog von der Teilnahme wieder ausgeschlossen werden. Metablogs, die nur bestehende Blogs widerspiegeln, kann die Teilnahme verwehrt werden.

Zur Bestätigung der Teilnahme an der Tippgemeinschaft erscheint der Blogger, der hierher verlinkt hat, seinerseits mit seinem/seinen Blog(s) hier in der Blogrolle des Deutschen Lotto-Blogs. Stichtag ist jeweils 24 Stunden vor der Lottoziehung, am Freitag um 19.50 Uhr. Nur Blogger, die zu diesem Zeitpunkt hier aufgelistet sind, nehmen an der Tippgemeinschaft und einer etwaigen Gewinnausschüttung teil. Hat ein Blogger mehrere Blogs, so wird er bei der Gewinnausschüttung nur mit einem Anteil berücksichtigt, unabhängig von der Menge seiner verlinkenden Blogs.

Spiel 77/Super 6

Um an der Tippgemeinschaft für die Ziehung der Gewinnzahlen des Spiels 77 und der Super 6 teilzunehmen, muß man in der Woche der Ziehung, das heißt in der Zeit zwischen 20 Uhr am Samstag der letzten Ziehung bis 19.50 Uhr am Samstag der Ziehung in diesem Blog hier kommentiert haben. Wird die Lottoziehung aus aktuellem Anlaß vorverlegt, verschiebt sich entsprechend der Teilnahmeschluß.

Gewinnausschüttung

Etwaige Gewinne werden zu gleichen Teilen zwischen den o.g. spielberechtigten Blogs bzw. Kommentatoren und mir ausgeschüttet. Die Auszahlung erfolgt nach Absprache per Banküberweisung, Paypal oder als Barzahlung an Abholer. Etwaige Bank- oder Paypalgebühren für die Überweisung werden vom Gewinnanteil des Zahlungsempfängers abgezogen. Sollte der gewinnberechtigte Inhaber eines Blogs oder einer Mailanschrift nicht eindeutig sein, muß dieser seinen Anspruch als Inhaber nachweisen.

Mittwochslotto (update)

Teilnahmeberechtigt bei den Sonderausspielungen am Mittwoch sind nur Teilnehmer, die dem Deutschen Lotto-Blog bereits einmal einen Spielschein spendiert haben. Ansonsten gelten die Regeln fürs Samstagslotto sinngemäß: Für die Ziehung der 6 aus 49 ist ein Link im jeweiligen Blog maßgeblich, für die Super 6 und Spiel 77 ein Kommentar.

Ausschlüsse

Blogs und Kommentare, die gegen das Straf- oder Medienrecht verstoßen beziehungsweise beleidigenden oder volksverhetzenden Inhalts sind, kann die Tippgemeinschaft verwehrt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme erklären Blogger und Kommentatoren ihr Einverständnis.