Dienstag, 22. September 2009

Wiesnziehung

Falls eine Lottoannahmestelle ihren Rolltisch vermisst: Offenbar haben ihn ein paar Zechgenossen letzte Nacht weggezogen und am Odeonsplatz abgestellt.

Mittwoch, 2. September 2009

Mieser Mittwoch

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 7, 8, 29, 30, 34 und 39 gezogen, die Zusatzzahl 15 und die Superzahl 4. Im Spiel 77 die 1763926 die und in der Super 6 die 799276.

The Last Lotto Show
(Ziehungen vom 2. und 5. September 2009)

Dank der Großzügigkeit von LJedi (1,34 €), Rinski (8,66 €) und der Blog Queen (2,77 €) – sowie vielleicht anderer?, habe ich aus unserem Gewinntopf ein weiteres Vollsystem-Spiel für diesen Mittwoch und Samstag mit den von Hans, Rinski Kerstin und LJedi vorgeschlagenen sieben Zahlen gespielt.

Update: Kerstin stiftet auch ihre 0,42 €. Und Wissenswerkstatt-Marc seine 2,24 €.

Dienstag, 1. September 2009

Ihre Zahlen bitte!

Wie vorgeschlagen werden einige aus unserer Tipgemeinschaft ihren angehäuften Gewinn in ein letztes gemeinsames Spiel investieren. Kein schlechter Zeitpunkt, wo doch der Jackpot mal wieder einen zweistelligen Millionenbetrag erreicht hat. Ich werde morgen einen Schein für das Mittwochs- und Samstagslotto spielen. Schickt mir doch bitte bis 16 Uhr jeweils 2,3 Zahlen, die ihr gern angekreuzt haben würdet, via Kommentar.

Donnerstag, 27. August 2009

Edi Manser – der virale Vorzeigegewinner von Swiss Lotto?

Ein Lottogewinner, der öffentlich auftritt und nun seinen VW Golf, sein Rennrad, seinen LCD-Fernseher und den Honda-Roller verschenken will? Blogging Tom vermutet hinter dem vermeintlichen Lottogewinner Edi Manser eine virale Kampagne der Schweizer Lottogesellschaft.

Montag, 24. August 2009

Schön war's!

Als ich irgendwann 2007, 2008 den ersten Lotto-Blog gründete (der infolge eines Domainwechsels verschütt ging), geschah das mehr aus einer Laune heraus. Der offizielle Deutsche Lotto-Block lud einfach dazu ein, ihn als Blog zu verballhornen. Andererseits war es auch ein spielerischer Weg festzustellen, wie viele Blogger mittels Link mit aufspringen würden, und ehrlich gesagt war das Ergebnis ein Desaster.
Natürlich hoffte ich damit, in die Blogcharts zu kommen, gerade weil es völlig inhaltsleer blieb und nur die Gier auf einen Lottogewinn das treibende Element sein sollte. Stattdessen blieb es eine beschauliche Spielgemeinschaft von etwa einem Dutzend Mitspielern, die ich überwiegend völlig unabhängig von der Tipgemeinschaft kannte. Das war nett, aber irgendwie auch nicht viel mehr, weshalb ich den Blog mit dem heutigen Tage beende.
Ich hatte in den letzten Monaten überlegt, wie ich ihn beleben könnte, nicht um mehr Leute zu generieren, sondern um ihn einfach lebendiger und für mich spannender zu gestalten, aber mir fiel ehrlich gesagt nichts ein.
Die aufgelaufenen Gewinne werde ich in den nächsten Tagen via Paypal ausschütten, laßt mir doch bitte per Mail zukommen, welche Mailanschrift Ihr gegebenenfalls bei Paypal benutzt.
Game over.

Samstag, 22. August 2009

Nö, ne, nix

In Italien nicht, und hier auch nicht: In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 8, 12, 14, 17, 22 und 25 gezogen, die Zusatzzahl 1 und die Superzahl 9. Im Spiel 77 die 8360625 und in der Super 6 die 910106.

Samstag, 15. August 2009

Mariä Niete

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 3, 5, 8, 23, 34 und 42 gezogen, die Zusatzzahl 7 und die Superzahl 5. Im Spiel 77 die 8852436 und in der Super 6 die 722350.

Samstag, 8. August 2009

Je später der Abend, desto nackter die Glücksfee?

Süddeutsche Zeitung: Auf anderen Fernsehkanälen und bei anderen Glücksspielen ziehen sich die Frauen spät am Abend aus. Wie gehen Sie mit der neuen Sendezeit um?

Franziska Reichenbacher: Das ist ja mal eine Frage! Sie wollen wissen, ob ich mich . . . Na ja, die Frage ist schon berechtigt, weil eine spätere Sendezeit durchaus eine andere Garderobe erlaubt - aber nicht automatisch weniger Garderobe! Für den späten Abend ist vielleicht etwas Latenightmäßigeres angesagt. Weniger sportlich. Lassen Sie sich überraschen, ich weiß es selbst noch nicht.


In der heutigen „SZ“ interviewt Marc Felix Serrao Lotto-Fee Franziska Reichenbacher

(Foto: HR/Alexander Englert)

Freitag, 7. August 2009

„Chip“-Redaktion warnt vor Internet-Lotto

„Abzocke beim Lotto im Web“ betitelt die aktuelle „Chip“ einen Beitrag auf Seite 12, wobei die dazugehörige Pressemitteilung des Burda-Verlags etwas vorsichtiger formuliert:

Die Wahrscheinlichkeit für einen Lotto-Sechser mit Superzahl liegt bei knapp 1:140 Millionen. Ein unvorstellbares Ereignis also. Ebenso unvorstellbar war es bisher, dass ein Gewinner seine Millionen nicht bekommt, weil der Veranstalter der Lotterie pleite ist. Nach einem Bericht des Technikmagazins CHIP könnte das nun aber tatsächlich passieren – wenn man Lotto im Internet spielt. Der Grund: Wer seine Tipps online abgibt, spielt am offiziellen Lotto vorbei und landet bei Anbietern im Ausland, die mit dem Deutschen Lotto- und Toto-Block nichts zu tun haben.

Glücksspiel ist in Deutschland Sache des Staates. Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist dieses Monopol aber nur dann gerechtfertigt, wenn es konsequent zur Eindämmung von Spielsucht eingesetzt wird. Entsprechend ist der aktuelle Glücksspielstaatsvertrag ausgelegt. Er verbietet nicht nur Werbung für Lotterien, sondern auch das Lottospiel per Internet.

Trotzdem kann man auf Websites wie Tipp24.com oder Jaxx weiterhin digitale Scheine ausfüllen. Wegen der neuen Gesetzeslage agieren die Firmen über komplizierte Konstrukte in Form von Tochterunternehmen in Großbritannien. Die meisten der 2,5 Millionen registrierten Nutzer von Tipp24.com dürften glauben, dass sie auf dem Portal ganz normal Lotto spielen. Tun sie aber nicht, wie CHIP-Redakteur Andreas Hentschel erklärt: "Das Geld landet auf einem Konto von Tipp24 und dort bleibt es auch. Gewinne werden von diesem Konto ausgezahlt – nach den Quoten des Deutschen Lottoblocks. Im Grunde simuliert Tipp24 das staatliche Lottospiel."

Das offizielle deutsche Lotto schüttet die Hälfte der Einnahmen als Gewinne aus, der Rest landet beim Staat – als Steuer oder für Sozialprojekte. Private Anbieter müssen nur die in Großbritannien anfallende Gambling Tax zahlen. "Ein fabelhaftes Geschäftsmodell", so CHIP-Redakteur Hentschel: "Nach Abzug der Steuer und Auszahlung der Gewinne dürfte die Gewinnspanne bei über 40 Prozent liegen."

Es gibt keinen Grund, zu bezweifeln, dass Tipp24 bisher alle Gewinne ausbezahlt hat und dies auch künftig tun will. Sollten Tipp24-Spieler aber mehrmals in kurzer Zeit den Jackpot abräumen, könnte die Firma ruiniert sein: Falls nämlich der Jackpot im offiziellen Lotto nicht geknackt wird, steigt er weiter und Tipp24 müsste im Extremfall mehrmals enorme Millionenbeträge ausschütten. Sollte der Anbieter einen Jackpot nicht mehr auszahlen können, bliebe nur der Gang vor einen Richter – in England. CHIP zitiert dazu Thomas Stadler, Anwalt für IT-Recht: "Vor einem deutschen Gericht wird der Gewinn schwerlich einklagbar sein. Man hat ja etwas Unerlaubtes getan."

Laut CHIP könnte ein ausgezahlter Gewinn auch niedriger ausfallen als erwartet. Wird der Jackpot im staatlichen Lotto und in seiner privaten Variante gleichzeitig geknackt, bekommt der Tipp24-Spieler maximal die Hälfte des Betrags, den ein "offizieller" Sieger erhält: "Tipp24 teilt den Jackpot durch die Gesamtzahl der Gewinner, also seine eigenen und die des staatlichen Lottos. Hätte der Tipp24-Spieler am offiziellen Lotto teilgenommen, wäre zwar auch geteilt worden. Dennoch bleibt ein Gefühl der ungerechten Behandlung: Schließlich hat der andere Glückspilz mit den gleichen Zahlen den doppelten Gewinn eingefahren."

Der komplette Artikel ist in der neuen CHIP (Ausgabe 09/2009) zu finden, die am 7. August in den Handel kommt.

Samstag, 18. Juli 2009

2,50!

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 1, 2, 5, 9, 30 und 45 gezogen, die Zusatzzahl 24 und die Superzahl 5. Im Spiel 77 die 8032785 und in der Super 6 die 365511.

Arme-Leute-Runde statt Scheiß-Millionarios
(Ziehung vom 18. Juli 2009)

Der Plan war bestechend einfach: Raus nach Starnberg, einen Tag am See zwischen Bierbichler und Buchheim-Museum verbringen und zwischendurch kurz dort, wo Deutschlands meisten Millionäre wohnen, Lotto spielen. Genius loci. Aber dann bin ich gestern zu spät aus den Federn gekommen, das Wetter war auch nicht so toll, also wird das erst nächste Woche etwas mit der Starnberger Spielrunde. Zwischenzeitlich eben wieder einmal nur ein Schein aus der prekären Maxvorstadt.

Samstag, 11. Juli 2009

Auch mit Karte nix

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 1, 3, 12, 14, 27 und 43 gezogen, die Zusatzzahl 39 und die Superzahl 0. Im Spiel 77 die 969 87 14 und in der Super 6 die 338705.

Samstag, 4. Juli 2009

Independence Day
(Ziehung vom 4. Juli 2009)

Was kann schon unabhängiger machen, als ein fetter Lottogewinn? Hiermit melde ich mich gehorsamst aus der Sommerpause zurück!

Mittwoch, 22. April 2009

Sommerpause

Der eine oder andere hat's bemerkt und sogar etwas dazu angemerkt, der Lotto-Blog hier döst seit zwei Wochen vor sich hin, ich tüftle gerade an ein paar belebenden Neuerungen und halte Euch dann auf dem laufenden.

(Foto: The truth about/flickr)

Samstag, 4. April 2009

Jo mei...

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 1, 2, 11, 22, 26 und 36 gezogen, die Zusatzzahl 12 und die Superzahl 4. Im Spiel 77 die 3664597 und in der Super 6 die 673794.

Samstag, 21. März 2009

Das Glück dieser Erde
(Sonderspiel vom 25. März 2009)

Nein, ich werde nicht mit Pferden anfangen, auch wenn Rinski diese Woche den Mittwochsschein für unsere Sonderspielgruppe spendiert hat. Schließlich habe ich Mittwoch Geburtstag, da wird es doch wohl mit dem Schein klappen.

Warten, warten, warten

Der Frühling ist da, aber immer noch kein namhafter Gewinn. In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 10, 13, 21, 23, 34 und 38 gezogen, die Zusatzzahl 29 und die Superzahl 5. Im Spiel 77 die 5560001 und in der Super 6 die 083385.

Mittwoch, 18. März 2009

Spring Break
(Ziehung vom 21. März 2009)

Zu DM-Zeiten, mag es noch genügt haben, wenn der Frühling sein blaues Band schwingen läßt, aber wer will sich jetzt schon mit 20-Euro-Scheinen begnügen. Lila oder Ocker bitte! Alles klar, Frühling?

Samstag, 14. März 2009

Winter ade, Verlieren tut weh

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 5, 8, 26, 44, 45 und 49 gezogen, die Zusatzzahl 41 und die Superzahl 4. Im Spiel 77 die 7423051 und in der Super 6 die 895187.

Samstag, 7. März 2009

Pärchen bringen's nur in der Liebe

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 7, 26, 33, 37, 38 und 44 gezogen, die Zusatzzahl 18 und die Superzahl 8. Im Spiel 77 die 8117342 und in der Super 6 die 129877.

Montag, 2. März 2009

Euromillionen oder: Freitag ist der neue Mittwoch
(Sonderziehung vom 6. März 2009)

Es würde mir wohl niemand verzeihen, wenn ich mich in Österreich aufhielte, ohne die Möglichkeit der Euromillionen zu nutzen. Also habe ich flugs den Spielschein ausgefüllt, der an zwei Jokerziehungen sowie dann auch an den Euromillionen diesen Freitag teilnimmt. Gewinnberechtigt sind bei dieser Sonderziehung nicht nur der Mittwochsclub, sondern alle Mitglieder der Spielgemeinschaft, die Verlinker bei den Euromillionen und die Kommentierer der Woche bei den Joker-Ziehungen.

Update: Wenn ich das richtig sehe, haben wir bei den Euromillionen nichts gewonnen, beim Mittwochsjoker 1,50 Euro – und der Joker von morgen steht noch aus. Na ja...

Mittwoch, 25. Februar 2009

Two in one
(Ziehungen vom 28. Februar und 7. März 2009)

Höhere Gebühren für weniger Arbeit

Da ich kommende Woche am Arlberg weile (Euromillions-Land!), habe ich die nächsten beiden Samstage in einem durchgespielt und mich dabei über die Kosten gewundert. Ein Samstagsspiel, wie ich es mit zwei Kästchen, Spiel 77 und Super 6 abzugeben pflege, kostet hier in Bayern 4 Euro 50. Das gleiche für zwei Wochen aber 9 Euro 30 statt 9 Euro. Wieso? Nach längerem Herumrechnen und Blättern in den Spielbedingungen hatten mein Annahmestellenleiter und ich die Lösung endlich gefunden. Die Bearbeitungsgebühr für eine Spielwoche beträgt 25 Cent, wenn man aber für 2 bis 5 Wochen spielt, kostet es pauschal 80 Cent, ist somit erst ab einer Laufzeit von vier Wochen günstiger. Ich hielt die Jungs am Karolinenplatz eh schon immer für Raubritter im Staatsdienst.

Samstag, 21. Februar 2009

Cent für Cent

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 3, 14, 18, 29, 31 und 41 gezogen, die Zusatzzahl 49 und die Superzahl 7. Im Spiel 77 die 1074018 und in der Super 6 die 832209. Mensch, ganze 2,50 Euro für die Kommentatoren der Woche, das heißt jeweils 0,42 Euro für Hans, Kapinski, LJedi, Marc, Rinski und mich. Ob das für die Reparatur meines Bettes reichen wird?

Mittwoch, 18. Februar 2009

Ohne Titel
(Ziehung vom 21. Februar 2009)

2 x 2 = 0

In der heutigen Ziehung der 6 aus 49 wurden die 15, 19, 39, 43, 48 und 49 gezogen, die Zusatzzahl 27 und die Superzahl 3. Im Spiel 77 die 5550860 und in der Super 6 die 483522. Das macht zweimal zwei Richtige im Lotto. Kann man sich auch nichts für kaufen, ist aber ein vielversprechender Trend.

Montag, 16. Februar 2009

Schade um das schöne Geld

Bisher habe ich nur eine Zigarette mit ihr geteilt, aber wenn ich mir jemanden für unsere Tipgemeinschaft wünschen dürfte, dann Cosma Shiva Hagen. Doch was, wenn wir vom Deutschen Lotto-Blog tatsächlich mal einen Jackpot abräumten – ob mit oder ohne Cosma? Welche Folgen so ein Lottogewinn für eine Tipgemeinschaft hat, zeigt Lars Beckers Fischkopf-Komödie „Schade um das schöne Geld“ mit C.S.H., Heike Makatsch, Uwe Ochsenknecht, Christian Ulmen und Armin Rohde heute abend um 20.15 Uhr im Zett De Eff.

(Foto: ZDF/Stephan Persch)

Sonntag, 15. Februar 2009

Dickes Ding
(Ziehung vom 18. Februar 2009)

LJedi hat sich nicht lumpen lassen und für das kommende Mittwochsspiel gleich eine ganze Menge „Spielvoraussagen“ spendiert.

Samstag, 14. Februar 2009

Wegen Liebe geschlossen

Am heutigen Valentinstag dem Glücksspiel zu frönen wäre ein Frevel – nächste Woche geht's weiter. Happy Valentine's to all love birds and sex maniacs.

Samstag, 7. Februar 2009

Oj, oj, oj, oj

Im Spiel 6 aus 49 wurden heute die 2, 13, 15, 35, 39 und 48 gezogen, die Zusatzzahl 1 und die Superzahl 3. Im Spiel 77 die 7430145 und in der Super 6 die 545060. Aber was erwartet Ihr auch anderes von mir angesichts meines Valentinstagsschlamassels...

Mittwoch, 4. Februar 2009

Cent für Cent

Im Spiel 6 aus 49 wurden heute die 2, 5, 10, 21, 42 und 46 gezogen, die Zusatzzahl 15 und die Superzahl 1. Im Spiel 77 die 2585739 und in der Super 6 die 218031. Macht 2,50 Euro im Spiel 77.

Lotto goes Hollywood
(Sonderspiel vom 4. Februar 2009)

Das heutige Spiel für den exklusiven Kreis der Mittwochsspielgemeinschaft haben Narziss und Goldhund spendiert, inklusive einer Sondersendung mit dem Hund.

Samstag, 31. Januar 2009

Ein paar Cent für den Kommentarpott

Im Spiel 6 aus 49 wurden heute die 7, 9, 11, 14, 17 und 31 gezogen, die Zusatzzahl 1 und die Superzahl 2. Im Spiel 77 die 121 27 84 und in der Super 6 die 18 24 88. Das macht dann in toto 2,50 Euro, aufzuteilen unter den Kommentatoren der Woche: Chucky, elkealbert, Hans, ksklein, LJedi und Marc.

Update: Irgendwelche Blogs, auf die ich bei Chucky und elkealbert verlinken darf?

Freitag, 30. Januar 2009

Einer geht noch
(Sonderspiel für Facebook-User)

Nachdem ich mir heute einen gänzlich lustvollen Tag schenke, gönnte ich mir auch noch einen zweiten Spielschein für den 35-Mio-Jackpot morgen. Dieser Schein ist meinen Freunden und sonstigen Usern bei Facebook vorbehalten. Etwaige Gewinne in den 6 aus 49, Super 6 und Spiel 77 werden zu gleichen Teilen unter allen aufgeteilt, die bis morgen, 31. Januar 2009, 18 Uhr MEZ, bei Facebook auf meinen Deutschen Lottoblog (http://deutscher-lotto-blog.blogspot.com/) verlinken. Es kann als Statusmeldung sein, als postet item oder was die öffentlichen Facebook-Applikationen sonst noch zu bieten haben. Ein Kommentar ohne seinerseits zu verlinken, reicht nicht. Ich werde alle für die Tipgemeinschaft Qualifizierten hier auflisten und laufend aktualisieren. Bitte checkt das, damit ich niemanden übersehen. Anmeldeschluß ist dann morgen um 19 Uhr.

Updates – dabei sind:
  1. Hans Brückner
  2. Mirela Isic
  3. Marold Langer-Philippsen
  4. Markus Michalek
  5. Narziss Goldhund
  6. Dorin Popa

Show me the money
(Ziehung vom 31. Januar 2009)

Also wenn morgen die 5, 7, 11 und 39 gezogen werden, dürft Ihr mich 35 Milliarden (sorry, zu viel Wirtschaftsnachrichten gelesen) Millionen Mal verfluchen, denn Kapinski hat diese Zahlen vorgeschlagen, nur hatte ich den Zettel in der Annahmestelle nicht dabei und nur sehr unvollständig, und dann auch noch in verschiedenen Spielreihen memoriert.

Donnerstag, 29. Januar 2009

Ruhig bleiben, ganz ruhig

Wie die Lottozentrale meldet, ist der Lotto-6-aus-49-Jackpot bei der gestrigen Mittwochsziehung erneut nicht geknackt worden und steigt bis Samstag auf voraussichtlich rund 35 Millionen Euro an.

Mittwoch, 28. Januar 2009

Spielersozialismus

Nachdem JLedi, Kapinski und ich nicht nur mehrere Blogs führen, sondern auch mehrfach verlinken, habe ich die Regeln für diese Tipgemeinschaft angepaßt. Jeder Mitspieler nimmt nur mit einem Anteil an einer etwaigen Gewinnausschüttung teil. Die Erwähnung des Deutschen Lotto-Blogs in mehreren Blogrollen verschiedener von derselben Person geführten Blogs vervielfacht nicht etwa den Gewinnanteil, sondern es bleibt bei gleichen Anteilen pro Person – nicht pro Blog! In der Blogrolle bzw. Teilnehmerliste hier rechts im Blog wird das durch einen Hinweis auf den anderen bereits zum Spiel qualifizierenden Blog vermerkt.

Just for fun

Da ich schon die samstäglichen Wetteinsätze bestreite und Hans heute es leider nicht mehr rechtzeitig geschafft hat, fiel für unsere spezielle Tipgemeinschaft das heutige 28-Millionen-Spiel aus, aber allen anderen will ich doch die Gewinnzahlen des Tages verraten. In den 6 aus 49 wurden heute abend die Gewinnzahlen 1, 3, 15, 24, 38 und 47 gezogen, die Zusatzzahl 22 und die Superzahl 0. Im Spiel 77 kam die 4386518, in der Super 6 die 927840.

Internet-Lotto weiter möglich

Das Oberlandesgericht Koblenz zwingt Lotto Rheinland-Pfalz, weiterhin im Internet via Tipp24 vorgenommene Lottoeinsätze anzunehmen.
„Das Verbot der Internetvermittlung von Lottospielen, das aus dem Glücksspielstaatsvertrag der Länder folge, rechtfertige (...) das Schließen der Schnittstelle nicht. Bereits die EU-Kommission habe im Hinblick auf die Dienstleistungsfreiheit in der EU erhebliche Bedenken gegen die Zweckmäßigkeit und Verhältnismäßigkeit eines generellen, das heißt auch die Lottospiele erfassenden Internetvermittlungsverbots zur Bekämpfung der Spielsucht angeführt. Diesen Bedenken schloss sich der Senat an und verfügte deshalb die Wiederbereitstellung der elektronischen Schnittstelle.“

Update: Die Bitkom zum Thema.

Samstag, 24. Januar 2009

Die Hoffnung stirbt zuletzt

In den 6 aus 49 wurden heute abend die Gewinnzahlen 2, 12, 14, 16, 36 und 46 gezogen, die Zusatzzahl 33 und die Superzahl 0. Das war wohl nichts mit dem viertgrößten Jackpot der deutschen Lottogeschichte. Aber vielleicht bleibt das Geld im Spiel? Im Spiel 77 kam die 9604677, in der Super 6 die 964342.

Zeig mir den Schotter!
(25-Mio-Jackpot-Ziehung vom 24. Januar 2009)

Montag, 19. Januar 2009

Auch nix

Bei der großen Sonderauslosung im Spiel 77 in Bayern hat uns Fortuna auch nicht berücksichtigt. Aber so lange der Jackpot der 6 aus 49 weiter wächst...

Hier die Gewinner (Quelle):

Ziehung vom Mittwoch, den 14.01.2009

Ein VW Tiguan Sport & Style 4MOTION 2,0l TDI fiel auf den Spielauftrag Nr. 0206491100548684 (Annahmestelle Ortlieb, Münchner Str. 7, 83543 Rott a. Inn).

Jeweils ein Energiekostenzuschuss in Höhe von 1.500 Euro fiel auf die Spielaufträge, deren Losnummer in den vier, fünf bzw. sechs Endziffern mit einer der gezogenen vier-, fünf- bzw. sechsstelligen Gewinnzahlen übereinstimmt: 1879, 7791, 16783, 75623, 39171, 56667, 020419, 165236, 282474.

Ziehung vom Samstag, den 17.01.2009

Je ein VW Tiguan Sport & Style 4MOTION 2,0l TDI fiel auf die Spielaufträge Nr. 0206491102882681 (Annahmestelle Süßbauer, Willy-Brandt-Platz 5/Riem-Arcaden, 81829 München), 0206461323352477 (Annahmestelle Schmied, Balanstr. 174, 81549 München), 0206491330642446 (Annahmestelle Meier, Bahnhofplatz 2/Laden 10, 80335 München), 0206491102403440 (Annahmestelle Berger, Vilsmaierstr. 4, 84088 Neufahrn i. NB), 0206461058075748 (Annahmestelle Strunz, Regierungsplatz 543, 84028 Landshut) und 0206491007273810 (Annahmestelle Stemann, Emil-Kemmer-Str. 2/im Real, 96103 Hallstadt).

Jeweils ein Energiekostenzuschuss in Höhe von 1.500 Euro fiel auf die Spielaufträge, deren Losnummer in den vier bzw. fünf Endziffern mit einer der gezogenen vier- bzw. fünfstelligen Gewinnzahlen übereinstimmt: 6426, 0759 und 91187.

Samstag, 17. Januar 2009

Erst mal nix

In den 6 aus 49 wurden heute abend die 4, 12, 32, 38, 42 und 46 gezogen, die Zusatzzahl 47 und die Superzahl 1. Im Spiel 77 die 8474602, in der Super 6 die 270862. Mal sehen, was die Sonderauslosung der bayerischen VWs und Energiekostenzuschüsse noch bringt.

Freitag, 16. Januar 2009

Spritschleuder oder Spritzuschuß
(Ziehung vom 17. Januar 2009)

Als echte Münchner kommen wir morgen in den Genuß der bayerischen Sonder- auslosung im Spiel 77, bei der es 7 VW Tiguan 2.0 TDI und 400 Energie- kosten- zuschüsse in Höhe von 1500 Euro zu gewinnen gibt. Ich nähme aber auch den Jackpot in Höhe von 18 Millionen. „Peanuts“, würde Herr Ackermann sagen. Update: Die Gewinnerzahlen.

Mittwoch, 14. Januar 2009

One of those days

Es gibt so Tage, da vergißt man sogar, daß 15 Millionen im Jackpot waren. Daher mit gebührender Verspätung die Glückszahlen des heutigen Tages. In den 6 aus 49 wurden heute abend die 1, 7, 9, 22, 29 und 32 gezogen, die Zusatzzahl 48 und die Superzahl 1. Im Spiel 77 die 3896357, in der Super 6 die 619783. Mann, muß ich verliebt sein...

Samstag, 10. Januar 2009

Also doch Glück in der Liebe

Im Samstagslotto wurden heute die 6, 17, 18, 37, 41 und 49 gezogen, die Zusatzzahl 26 sowie die Superzahl 4. Im Spiel 77 die 9676381 und in der Super 6 die 184410.

Freitag, 9. Januar 2009

Dicke Zusatzchance
(Mittwochsziehung vom 14. Januar 2009)

Nachdem uns jetzt der Abnehmblog einen Mittwochsschein spendiert hat, kann ich unserer Mittwochstipgemeinschaft nur einen fetten Gewinn als finanziellen Rettungsring wünschen...

Samstag, 3. Januar 2009

Zwei zum Start

Im Samstagslotto wurden heute die 6, 10, 14, 21, 40 und 46 gezogen, die Zusatzzahl 42 sowie die Superzahl 0. Im Spiel 77 die 2515017 und in der Super 6 die 416752. Das macht zwei Richtige. Wenn sich das noch steigert, wird das ein feines Jahr.